Aktuell...

Herzlich Willkommen !


Sommerkino


Jahresreise nach Appenzell

Jahresausflug Frauenverein Feldmeilen nach Appenzell am 22. August

 

 

In Zusammenarbeit mit der Firma Huber-Lehner AG widmet das Museum Appenzell dem Stofftaschentuch, dem einst unentbehrlichen Alltagsgegenstand und speziellen Accessoire, eine Sonderausstellung. Gezeigt werden eine grosse Fülle von Taschentüchern, Musterbüchern mit damals top modernen Kollektionen und die aufwändige Tuchproduktion. Ein separater Teil widmet sich den von Hand bestickten Taschentüchern. Eine einstündige Führung vermittelt viele interessante Informationen.

Nach dem Mittagessen ist Gelegenheit, im Zunfthaus zu Appenzell weiteres Kunsthandwerk zu besichtigen: von der Gürtelschnalle bis zu Schnitzerei ist hier viel zu sehen.

 

Bahnfahrt und Treffpunkt: 8.15 Uhr Bahnhof Feldmeilen, Abfahrt 8.20 Uhr, S 6 nach Meilen. Umsteigen in die S7, Meilen ab 8.28 Uhr nach Rapperswil. Von dort mit dem Voralpenexpress nach Appenzell.

 


Wichtig: Billett bitte selber lösen: via Rapperswil, Herisau nach Appenzell.
Rückkehr: 17.30 Uhr oder 18.00 Uhr. Museumseintritt Fr. 5.- (Raiffeisenkarte gratis), Mittagessen, Getränke und Billett auf eigene Kosten. Weitere Auskünfte und Anmeldung bis 19. August, Regula Hobein, 044 361 50 77 oder fvfeldmeilen@gmail.com. Nicht Mitglieder sind – wie immer - herzlich willkommen!


Kleiderbörse - Neue Termin: 20./21. September


Wissen Sie, dass

 

  • der zum 150. Jubiläum des Frauenvereins gepflanzte Nussbaum am schönsten Ort von Feldmeilen steht? Sie finden ihn am Eichholzweg, oberhalb des Rebbergs „Trünggeler“.
  • die Kinderkleiderbörsen seit fast 40 Jahren zweimal pro Jahr stattfinden? Noch immer sind sie mit rund 1‘100 verkauften Artikeln pro Börsentag ein Renner.
  • auch Männer in unserem Verein gern gesehene Gäste sind, z.B. am Seniorenmittagstisch oder beim Einkauf an den Börsen?
  • 1966 ein Kinderhütedienst vom Frauenverein gegründet wurde? Heute ist der Muki Treff nach wie vor beliebt.
  • der Seniorenmittagstisch seit 40 Jahren existiert und dank fein gekochten Menus ein voller Erfolg ist?
  • 1997 der monatliche Kinobesuch ins Leben gerufen wurde? Rund 150 Filme wurden gemeinsam besucht, das neue Programm verspricht wieder schöne Momente.
  • sich der Frauenverein intensiv für das Zustandskommen des Einkaufszentrums Feldmeilen eingesetzt hat?
  • sich in den Grundmauern des neuen Schulhauses eine Collage des Frauenvereins Feldmeilen befindet? Seit 50 Jahren pflegt der Frauenverein einen guten Kontakt zur Schule in Feldmeilen. Anlass genug, sich auf das neue Schulhaus zu freuen.